BDS Sparte

Seit dem 01.01.2022 ist der Halsbeker Schützenverein e.V. auch Mitglied im Bund Deutscher Sportschützen e.V. (BDS). Der Halsbeker Schützenverein e.V. bietet seinen Mitglieder mit der BDS Sparte und dem BDS als dem größten Sportschützenverband für erlaubnispflichtige Waffen in der Bundesrepublik Deutschland viele Interessante Möglichkeiten der Sportausübung mit Pistole, Gewehr oder Flinte. Seit dem 01.01.2022 haben wir auch das IPSC Team Halsbek. Mit der Mitgliedschaft im BDS und dem gezielten IPSC Training ermöglicht es der Halsbeker Schützenverein seinen Mitgliedern aktiv in das IPSC Schießen einzusteigen. Zudem versuchen wir einmal im Monat (jeden letzten Freitag im Monat) Wurfscheibenschießen (TRAP/PARCOURS) nach den Regeln der BDS Sportordnung im Jade Wurftaubenclub Wilhelmshaven e.V. anzubieten (März bis November).

Während der BDS Trainingszeiten werden wir unter anderem die folgenden Disziplinen anbieten:

Kurzwaffe:
25m Präzision, 25m Kombination, 25m Fallscheibe, 25m Speed, 25m Perkussion, IPSC Kurzwaffe
Langwaffe:
100m Präzision, 100m Zeitserien, 100m Fertigkeit
Flinte:
15m Fallscheibe, 25m Speed, Trap, Parcours, IPSC Flinte

Die Schießzeiten der BDS Sparte sind wie folgt:

Erster Sonntag im Monat:
LW-Stand:
19:00 bis 21:00 Uhr: BDS Standarddisziplinen 100m
21:00 bis 23:00 Uhr: BDS Fallscheibe Flinte 15m
KW-Stand:
19:00 bis 23:00 Uhr: BDS Standarddisziplinen

Zweiter Sonntag im Monat:
LW-Stand:
19:00 bis 21:00 Uhr: BDS Standarddisziplinen 100m
21:00 bis 23:00 Uhr: BDS Fallscheibe Flinte 15m
KW-Stand:
19:00 bis 23:00 Uhr: IPSC Kurzwaffe

Dritter Sonntag im Monat:
LW-Stand:
19:00 bis 23:00 Uhr: BDS Standarddisziplinen 100m
KW-Stand:
19:00 bis 23:00 Uhr: BDS Standarddisziplinen 25m

Vierter Sonntag im Monat:
LW-Stand:
19:00 bis 23:00 Uhr: BDS Standarddisziplinen 100m
KW-Stand:
19:00 bis 23:00 Uhr: IPSC Kurzwaffe

Fünfter Sonntag im Monat:
19:00 bis 23:00 Uhr: Vereinswettkämpfe oder alternativ BDS Standarddisziplinen 100m und 25m

Der Beitrag für die BDS Sparte beträgt 7,50 EUR pro Monat. Für die Mitgliedschaft im IPSC Team wird ein IPSC Zuschlag von 5 EUR pro Monat erhoben. Die Beiträge werden nach erfolgter Aufnahme in die BDS Sparte durch den Halbeker Schützenverein e.V. eingezogen. Die Beantragung der BDS Ausweise erfolgt NACH Aufnahme in die BDS Sparte durch den BDS Spartenleiter (NICHT durch die Mitglieder selbst). Alle weiteren Informationen sind der BDS Spartenordnung zu entnehmen.

Bei Interesse an den Schießsportdisziplinen des BDS oder bei weiteren Fragen wendet euch gerne persönlich oder per E-Mail an Torsten, unseren BDS-Spartenleiter.